Businessfotografie

Am letzten Donnerstag war es mal wieder so weit. Meine inzwischen liebgewonnene Praxis Logopädie Harburg http://www.logopaedie-harburg.de hat eine neue Mitarbeiterin dazu gewonnen und ich bin mit meinem mobilen Fotostudio angereist, um "die Neue" zu fotografieren. Ich komme jetzt bereits schon seit 2 Jahren in die Praxis der beiden sympathischen Logopädinnen Christine Steffen und Maike Evers, um die immer mal wieder neu eingestellten Mitarbeiter zu portraitieren und seit langem sind wir ein gut eingespieltes Team. In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass ich sehr gerne in Praxen fotografiere. Die Begegnungen sind immer sehr lebendig und wohltuend und das Fotografieren geht mir leicht von der Hand. 

Vielen Dank für die schönen Stunden und die tolle Zusammenarbeit!

Wie könnt Ihr Euch optimal auf ein Businessfotoshooting mit mir vorbereiten?

1. Kocht mir eine Kanne Kaffee mit gaanz viel Milch (das ist auch schon der anstrengendste Part gewesen ;-))

2. Schmückt Eure Räumlichkeiten mit Blumen und räumt Unwesentliches in die Besenkammer.

3. Geht ca. 1-2 Wochen vor dem Fototermin zum Friseur.

4. Verwöhnt Euch in der Woche vor dem Fotoshooting! Ideen: Gesichtspflege, Pediküre, Sport, Sauna, Meditation, Tanzen, gesund und massvoll essen, macht alles, was Euch gut tut und was Euch ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen zaubert!

5. Guckt in Euren Kleiderschrank und sucht Euch 2 - 3 Lieblingsoutfits aus. Wichtig ist, dass Ihr Euch darin wohlfühlt.

6. Schminkt Euch dezent, so wie Ihr es sonst auch macht. Transparentes Puder auf Nase und Stirn ist gut, um Glanzstellen zu vermeiden. Habe ich aber auch immer dabei.

7. Und jetzt der wichtigste Punkt: Seid in den Tagen vor dem Shooting nett zu Euch!

Was macht ein gutes Businessportrait aus?

Ich finde es ganz, ganz wichtig, den Menschen in seinem Umfeld zu zeigen. Es unterstreicht die Persönlichkeit des Portraitierten und gibt ihm einen guten Hintergrund. Darum schaue ich mir zuerst auch die Räumlichkeiten an und suche den optimalen Platz für das Portrait. Für mich ist es meistens ein Ort mit einem offenen, hellen Hintergrund. Sollten Eure Räumlichkeiten sehr eng oder dunkel sein, ist es eine gute Idee, die Fotos draußen in der Nähe Eurer Praxis/Firma zu machen. Ist der optimale Ort gefunden, baue ich mein portables Lichtsystem auf und das Shooting kann beginnen. Wenn wir dann voreinander stehen, gebe ich Euch die Zeit, die Ihr braucht, um vor der Kamera aufzutauen und Eure eigene Persönlichkeit zu finden! Und glaubt mir, das macht Spass. Zusammen schauen wir uns während des Shootings Eure Bilder an, so dass Ihr auch sehen und Einfluss darauf nehmen könnt, was ich mache.

Mehrwert

Investiert in ein gutes Foto! Ihr könnt anschließend mit Euren schönen Fotos die Wände schmücken, Weihnachtskarten basteln, Flyer gestalten, Websites bauen oder Onlineportale bestücken. Außerdem festigt Ihr mit so einer Fotoaktion den Zusammenhalt der MitarbeiterInnen und gebt Ihnen das Gefühl gesehen zu werden und ein wichtiger Teil des Teams zu sein.

Preise Businessfotografie

Business_quer_29 Business_quer_21 Business_quer_27 Business_quer_20 Business_quer_19

Leave a Comment