X
Herbsthochzeit in den Grindelhochhäusern

Das ich Sonja und Michael gerne fotografiere, wußte ich schon vorher, denn wir hatten uns auf der Hochzeit von Sonja's Tochter kennengelernt. 

Ich war dann an Ihrem Hochzeitstag eine gute Stunde vorher im Standesamt Eimsbüttel, um mir die Location und das vorhandene Licht anzuschauen und schon mal ein paar Bilder zu machen. Plötzlich stand ich wieder vor diesem seltsamen Paternosta. Ich muß gestehen, dass ich im Gegensatz zum Rest der Menschheit noch nie damit gefahren bin.

Wie war das noch? Wer nach dem letzten oberen Stockwerk nicht aussteigt, fährt kopfüber wieder runter?

Nachdem ich nun einer genügend großen Anzahl Besuchern zu sah, wie diese ganz selbstverständlich den Paternosta benutzten, fasste ich mir ein Herz! Mit meiner schweren Fototasche bepackt machte ich ein kleinen Schritt, …knarr, knarz, knirsch, rumpel…, tja, was soll ich sagen, war gar nicht sooo schlimm. Wie auch häufig in der Fotografie, ging es einfach darum den besten Moment abzupassen.

Gestärkt von meiner neuen Erfahrung ging ich einem strahlenden Hochzeitspaar entgegen und ich freute mich darauf, diese kleine, herzliche Hochzeitgesellschaft fotografisch zu begleiten. 

Sonja und Michael stiegen übrigens völlig gelassen und beherzt im richtigen Moment zu! 

2_web

 

SIR_3247_web

 

5_web

 

SIR_3190_web

 

2

 

SIR_3056a

 

4_web

 

3_web

 

SIR_3432_web

 

SIR_4061_web

 

7_web

 

SIR_1972_web

 

Leave a Comment