X
Zwergenhuette

Für manche ist der Ottensener Weihnachtsmarkt ein regelrechter Hindernisparcours, den es zu bewältigen gilt. Für andere ist er einfach ein zauberhafter Kontakthof mit festlichem Lichterglanz, Glühwein und netten Gesprächen.

Ich hatte dieses Jahr die Gelegenheit noch eine andere Seite des Weihnachtsmarktes kennenzulernen. Henri und seine Klasse durften sich als Nachwuchshändler in der "Zwergenhuette" ausprobieren. Dort dürfen Kinder bis 12 Jahre Selbstgebasteltes- oder gebackenes ohne Standgebühr verkaufen, um die Weihnachts- oder Klassenkasse aufzubessern. 

Die Kinder hatten Tage vorher in der Schule Engelskarten gezeichnet, Kekse gebacken und Weihnachtssterne gefaltet. Vier Stunden stand uns die Hütte zur Verfügung und nachdem sie mit den selbstgemachten Produkten liebevoll geschmückt war, begann auch schon der Verkauf und die Kids waren begeistert bei der Sache!

Für Kinder ist das eine ganz tolle Möglichkeit mal das "echte" Leben zu schnuppern und für die Eltern eine Supergelegenheit Abstand von eben diesem zu bekommen.

SIR_8945_web5_webSIR_8803_web 2_web
SIR_87773_webSIR_8981_web4_webSIR_8976_web SIR_9002_web1_webSIR_9055_web SIR_9092_web SIR_9077_web SIR_9172_web SIR_9258_web SIR_9216_web

Leave a Comment